Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

In unserem Zentrum für Frauenheilkunde bieten wir neben der Routineversorgung der Patientinnen in den Gebieten Gynäkologie mit gynäkologischer Onkologie, Geburtshilfe mit Pränatalmedizin und Endokrinologie mit Reproduktionsmedizin zahlreiche Diagnose- und Therapiemöglichkeiten der neuesten Generation. Dazu gehören in unserem interdisziplinären Brustzentrum der hochauflösende Ultraschall, die digitale Mammographie, die intraoperative Bestrahlung, der Einsatz neuester Medikamente und eine Spezialsprechstunde für die Einholung einer Zweitmeinung bei allen gynäkologischen Malignomen.

In der Gynäkologie bieten wir eine Sprechstunde Kinder- und Jugendgynäkologie, eine Dysplasiesprechstunde und eine MIC-Sprechstunde (Myome, Myomembolisation und Endometriose) an. Unsere geburtshilfliche Abteilung hat sich auf die vaginale BEL-Geburt, die äußere Wendung und das konservative Management des HELLP-Syndroms spezialisiert.

Das Perinatalzentrum hat mit dem Level 1 die höchstmögliche Spezialisierung für Frühgeborene. So kommen seit Jahren die meisten frühen Frühgeborenen in Hessen im Kreissaal der Unifrauenklinik Frankfurt zur Welt und werden anschließend von der Neonatologie mit der resultierenden größten Erfahrung und Expertise betreut. Das Zentrum für Fehlbildungen, bestehend aus den Disziplinen Pränatalmedizin, Neonatologie, Kinderchirurgie, Kinderkardiologie, Humangenetik betreut den höchsten Anteil pränatal erkannter Kinder in Hessen.

Die endokrinologische Abteilung betreut Kinderwunsch Patientinnen mit einer überdurchschnittlich hohen Baby-Take-Home-Rate. Für F