Aktuelle Nachricht

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

infolge steigender Infektionsraten mit dem Coronavirus in Deutschland wird das Brustzentrum des Universitätsklinikum Frankfurt seine Sprechstunde zeitweilig umstrukturieren müssen.

Dies geschieht zu Ihrem eigenen Schutz sowie dem Schutz behandlungsbedürftiger Patientinnen und dem medizinischen Personal. Wir halten Sie an dieser Stelle über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir vorübergehend keine regulären Termine für Patientinnen vergeben können mit

  • V.a. gutartige Herdbefunde der Brust (z.B. Zysten/Fibroadenomen) – wir bitten um Rücksprache mit Ihrem Frauenarzt für eine Kontrolluntersuchung in 6 Monaten)
  • Brustschmerzen, ohne Zeichen einer akuten Entzündung (Rötung, Tastbefund, Schwellung, Fieber etc).
  • Verlaufskontrollen von gutartigen Herdbefunden der Brust
  • Verlaufskontrollen von Brustimplantaten
  • Gynäkomastien (Brustvergrößerungen des Mannes) – ausgenommen hierbei sind Befunde, die abklärungswürdig und suspekt sind
  • Wunsch nach ästhetischen Brustoperationen (Brustvergrößerungen, Brustverkleinerung, Angleichungsoperationen, Implantatwechsel)
  • Zweitmeinungen sind bedingt telefonisch möglich, wenn zuvor Unterlagen über Mail oder Fax zugeschickt wurden – s. Kontaktdaten homepage
  • Termine im Bereich der „Besonderen Versor