Schrittmacher und Defibrillatortherapie

Herzrhythmusstörungen

Jedes Herz schlägt anders, normalerweise perfekt koordiniert wie ein Uhrwerk. Der Herzvorhof und die Herzkammer schlagen in einer Symbiose zeitlich perfekt abgestimmt in dem sogenannten Sinusrhythmus. Doch manchmal verliert das Herz seinen Rhythmus durch Erkrankungen des Herzens, wie z.B. das Vorhofflimmern, den AV-Block oder das Sick-Sinus-Syndrom. Treten Herzrhythmusstörungen auf, kann das Herz nicht mehr die volle Leistung bringen, oder sogar tödliche Herzrhythmusstörungen entwickeln. Hier können wir ihnen helfen!

 

Ablation / Vorhofflimmern

Die häufigste Herzrhythmusstörung in Deutschland ist da