Behandlungsdaten sind außerordentlich sensible Daten und werden im Universitätsklinikum besonders sicher verwahrt. Die Verarbeitung und die Weitergabe von Daten erfolgt streng nach dem Hessischen Datenschutzgesetz und den gesetzlichen Verpflichtungen. Im Übrigen unterliegt das ärztliche und pflegerische Handeln der ärztlichen Schweigepflicht.

Die Mitarbeiter des Universitätsklinikums behandeln Ihre persönlichen Daten mit äußerster Sorgfalt. Sie werden ständig zu Themen des Datenschutzes geschult. Bei Fragen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten können Sie sich gerne an den Datenschutzbeauftragten des Klinikums wenden. Gerne können Sie auch eine persönliche Sprechstunde vereinbaren.

Weitere Informationen:

Allgemeine Kontaktinformationen

Datenschutzbeauftragter
Dr. Ralf Schadowski
Kontakt:
Tel.  : +49 69 / 6301-7235
Fax  : +49 69 / 6301-82993
E-Mail: Datenschutz@kgu.de

Stellvertretender Datenschutzbeauftragter
Martin Wildau
Kontakt:
Tel.  : +49 69 / 6301-7235
E-Mail: Datenschutz@kgu.de