Physiotherapie

Leben ist Bewegung und Physiotherapie bewegt!

Kern der Physiotherapie ist das Verständnis für die menschliche Bewegung. Jeder, der in seiner Bewegungsfähigkeit schon einmal eingeschränkt war, weiß, wie entscheidend Bewegung für das eigene Wohlbefinden und für die Teilhabe am Leben ist.

Bewegung findet in allen Lebensphasen und auf allen Ebenen von Körper und Psyche statt. Zusammen mit dem Patienten setzen Physiotherapeuten Bewegung als therapeutisches Mittel ein mit dem Ziel, Lebensqualität, Wohlbefinden und Gesundheit positiv zu beeinflussen. Dabei sollen beeinträchtigte Funktionen wiederhergestellt, optimiert oder auf einem bestmöglichen Niveau erhalten werden, um Komplikationen oder Folgeschäden von Krankheiten zu vermeiden oder abzumildern. Somit kommt Physiotherapie präventiv und in allen Phasen des Therapieverlaufes  zum Einsatz

Wie arbeiten Physiotherapeuten an Universitätskliniken?

An Universitätskliniken werden insbesondere schwer- und schwerstkranke Patienten mit komplexen Krankheitsbildern und –verläufen behandelt. Physiotherapeuten sind im multiprofessionellen Team die Experten für Bewegung und leisten einen wichtigen Beitrag zum physischen, psychischen und sozialen Heilungsprozess der Patienten.

Aufgrund der Bedeutung von Bewegungsfähigkeit in allen Lebensphasen und bei unterschiedlichsten Behandlungsanlässen, wie z. B. schwerwiegenden Verletzungen, nach operativen Eingriffen, bei Erkrankungen der Atmung, des muskuloskelletalen Systems, der inneren Organe, des Verhaltens und Erlebens, bei Entwicklungsstörungen von Kindern und Erkrankungen älterer Menschen kommt die Physiotherapie in allen klinischen Bereichen zum Einsatz. Dieses breite Tätigkeitsfeld erfordert von den Physiotherapeuten diagnostische und therapeutische Expertise in den unterschiedlichsten Fachgebieten. Physiotherapeuten analysieren und beurteilen Bewegung und setzen eine breite Palette an Behandlungsverfahren ein, um den Patienten eine Reaktivierung und Erweiterung ihrer Bewegungsmöglichkeiten und Aktivitäten zu ermöglichen und zu einem selbstbestimmten Leben zu verhelfen. Dabei arbeiten Therapeuten eng im interprofessionellen Team mit den Patienten und deren Angehörigen zusammen, um ihre Bedürfnisse zu erfassen, einen patientenzentrierten Behandlungsplan zu entwickeln und den Patienten entsprechend seiner individuellen Situation zu beraten und zu therapieren.

Was ist das Besondere der Physiotherapie an Universitätskliniken?

Physiotherapeuten an Universitätskliniken gestalten aktiv den medizinischen Fortschritt mit.

Die komplexen und seltenen Krankheitsbilder der Patienten stellen die Physiotherapeuten vor immer wieder neue Fragestellungen, für die eine physiotherapeutisc