Manuelle Gelenkdrainage

Bei der Manuellen Gelenkdrainage (MGD) handelt es sich um eine Kombination aus Manueller Therapie und Manuelle Lymphdrainage. Hierbei wird durch einen positiven Einfluss auf dieKonsistenz sowie die Neubildung und Resorption der Gelenkflüssigkeit die Gelenkfunktion deutlich verbessert.

Die MGD kann bei folgenden Indikationen sehr hilfreich sein:

-Gelenkschmerzen

-Schmerzhafte Bewegungseinschränkungen wie Blockaden

-Gelenkergüsse durch Arthritis

-Arthrosen - auch bei frisch operierten Gelenken (Gelenkprothesen)

-Nach Gelenktraumen (Verrenkungen, Verstauchungen etc.)