Stellungnahmen/Leitlinien

  • Handreichung zum Vorgehen bei erwachsenen Patienten mit schwerster Hirnschädigung bei zu erwartendem Hirntod und Organspendewunsch [pdf]
  • Verzicht auf Wiederbelebung (VaW) [pdf]
  • Verzicht auf Wiederbelebung (VaW) - Erläuterungen zur Handreichung [pdf]
  • Vollmacht für den Aufgabenkreis der Gesundheitssorge und Pflegebedürftigkeit [pdf](Achtung: Die vorliegende Vorsorgevollmacht ist speziell für die Belange der Klinik entwickelt. Der Aufgabenkreis "Vermögenssorge" ist nicht enthalten!) Erläuterndes Papier für Ärzte [pdf]
  • Erläuterndes Papier für Patienten, Angehörige und Bevollmächtigte [pdf]
  • Hinweis zur Urheberschaft: Die Papiere sind für den individuellen Gebrauch frei verwendbar. Grundsätzlich können sie auch außerhalb des Universitätsklinikums eingesetzt werden – entweder im Original oder unter Nennung der Quelle. In diesem Fall bitten wir darum, die Geschäftsführung des KEK zu informieren (b.wolf-braun@em.uni-frankfurt.de). Rückmeldungen sind ebenfalls willkommen.
  • Leitlinie zur Behandlung entlang des Patientenwillens (zusammen mit dem UCT)  [pdf]
  • Empfehlungen zum Vorgehen bei Entscheidung am Lebensende bzw. Entscheidung zur Therapiebegrenzung bei nichteinwilligungsfähigen Patienten [pdf-Datei]
  • Stellungnahme zum Umgang mit einer Patientenverfügung [pdf-Datei]
  • Empfehlung zur Etablierung von regelmäßigen Gruppengesprächen zwischen allen an der Therapie eines schwerstkranken Patienten Beteiligten unter Leitung eines professionellen Gruppenleiters [pdf-Datei]
  • Arbeitsbogen für ein Entscheidungsverfahren zur IVF/ICSI bei Männern mit progredienten, potenziell lebensbedrohlichen Erkrankungen [pdf-Datei]
  • Arbeitsbogen "Leitfaden zur Begründung einer Therapiebegrenzung in der Intensivmedizin" [pdf-Datei]
  • Hilfe für eine Entscheidungsfindung in der Frage der Weiterführung einer Intensivbehandlung oder Einleitung einer palliativen, nur mehr leidensmindernden Therapie bei schwerkranken Neugeborenen [pdf-Datei]
  • Stellungnahme des Klinischen Ethik-Komitees zur Frage der Organentnahme bei einem anencephalen lebend geborenen Kind [pdf-Datei]

 

 

Leitlinie zur Behandlung entlang des Patientenwillens (zusammen mit dem UCT) [PDF].

Empfehlungen zum Vorgehen bei Entscheidung am Lebensende bzw. Entscheidung zur Therapiebegrenzung bei nichteinwilligungsfähigen Patienten
Als pdf-Datei zum Herunterladen: [pdf-Datei]

Entscheidungen am Lebensende bzw. Entscheidungen zur Therapiebegrenzung gehören zu den schwierigsten medizinischen Aufgaben.
Priorität hat für uns der Patientenwille.
Vor einer Therapieänderung wird empfohlen, die folgenden Punkte zu prüfen:

  1. Is